And the Beat goes on …

Beat ist das größte Fachmagazin für elektronische Musikproduktion im deutschsprachigen Raum. Im Rahmen eines inhaltlichen Relaunchs wurde unser Büro mit der Neugestaltung der Titelseiten beauftragt. In enger Abstimmung mit falkemedia haben wir ein strenges Typo-Block-Layout entwickelt, das einen Bezug zur patternhaften Optik moderner Musik-Apps herstellt. Der neue Look soll das Magazin deutlicher von den Wettbewerbern absetzen, der hohe kreative Anspruch und der professionelle Tiefgang sollen deutlicher nach außen erkennbar werden.
Die soeben erschienene April-Ausgabe erstrahlt in Spotlack und funky Sonderfarbe – und bricht jetzt schon Verkaufsrekorde.
Und unser kleines wüstes Video dazu zeigt die Verwandlung von alt-zu-neu in 14 Sekunden. Beat it!

Offizielle Jahresendgrüße

Schon in ein paar Tagen, plötzlich und gänzlich unerwartet: das Fest der Liebe. Ho Ho Ho! Sippentreff unter’m Tannenkleid. Kurz darauf stempelt sich 2016 dann endgültig ab. Ciao und auf Nimmerwiedersehen werden ihm einige hinterherrufen. Dann schlittern wir unvorbereitet ins neue Jahr – und der Kreis schließt sich. Okay, genug philosophiert.
Mit diesem kurzen Video möchten wir uns bei unseren tollen Kunden, unseren lieben Kollegen und Mitstreitern bedanken, die uns in diesem Jahr beschäftigt, begleitet und unterstützt haben. So macht’s Spaß.
Wir wünschen Ihnen ein paar schöne erholsame Tage und einen grandiosen Start ins neue Jahr. In 2017 soll’s für uns nur Konfetti regnen.

Herzliche hochweihnachtliche Grüße
aus der Stempelei CORD